HBS Indoor – Archiv 2018/19

IMG-20190731-WA0000

3D-Drucker an der HBS

Herr Brandl, Elternbeiratsmitglied, hat der Schule einen 3D-Drucker gespendet, der in unserem Fachbereich IT Anwendung findet und dort neue Möglichkeiten eröffnet! Die HBS sagt DANKE!

Abschlussfeier 2019 HP

Abschlussfeier Real- und Wirtschaftsschule des Jahrgangs 2018/19

Nach dem anstrengenden Endspurt feierten wir das Bestehen der Mittleren Reife mit unseren Schülerinnen und Schülern am Freitag, den 19. Juli in der Turnhalle der HBS. Die Bilder des Pressefotografen sind HIER verlinkt!

Deckel

Erfolgreiche SMV-Aktion

Die SMV Aktion „Deckel gegen Polio“, initiiert und unterstützt durch Tutku Basaran V9A, war ein voller Erfolg. Weiterer Dank gilt Alessio Tommaso, Arzu Urhan, Emily Förtsch, Lara und Leonie Erhardt, Leonie Seiffert, Levin Arab Hassani, Justin Weiß und Shirin Gul, ebenfalls aus der V9A, die Tutku tatkräftig unterstützt haben.

Es wurden über 8000 Kunststoffdeckel gesammelt – das bedeutet, dass wir über 16 Impfungen gegen Kinderlähmung spenden konnten!

Die SMV bedankt sich herzlich bei allen, die fleißig mitgesammelt haben!

board-973989_1280

Daniel Burghart mit Louis-Kissinger-Preis geehrt

Für seine engagierte Arbeit wird unser Kollege Daniel Burghart mit dem Louis-Kissinger-Preis ausgezeichnet, der seit 2012 an vorbildhaft agierende Pädagogen jeglicher Schularten in Fürth ausgelobt wird. Damit wird seine Arbeit in der Anti-Rassismus-AG, der Ganztagesbetreuung und mit der Theatergruppe gewürdigt. Zur feierlichen Preisverleihung waren auch Innenminister Joachim Herrmann, Bürgermeister Markus Braun, die Enkelin Kissingers aus Amerika sowie die Initiatorin des Preises, Frau Evi Kurz anwesend. Wir gratulieren!

Ina Schaeffler

Schuldialog – eine Kooperation mit INA SCHAEFFLER

Am 3. Juli kamen drei Auszubildende der Firma INA SCHAEFFLER in Herzogenaurach zu uns, um unseren Schülerinnen und Schülern der Vorabschlussklassen das Unternehmen und die vielseitigen Ausbildungsberufe, die man dort lernen kann, vorzustellen. Frau Jessica Lentz, Frau Alicia Theiss und Herr Jetemir Osmanaj haben das sehr gut gemacht und zeigten sich allen Fragen gewachsen. Vielen Dank an die Azubis und das Unternehmen!

Stop-Motion-Filmprojekt im Fach IT

Im Rahmen des IT Unterrichts der 6. Klasse erstellten die Schülerinnen und Schüler bei Herrn Prauschke einen Stop-Motion-Film. Hier einige der entstandenen Werke:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLqmty3sxBi_EMf2ZwEa4ujxWShGs9wOd8

IMG_20190529_105555

Vielen Dank …

… sagen die Abschlussschüler des Technik-Teams für den 25 € Gutschein der Firma Höffner. Die HBS sagt „Danke“ für die tolle, engagierte Arbeit als Techniker bei Veranstaltungen rund um die Schule – auch oft am Nachmittag oder Abend!

computer-1053809_640

Wenn PC- und Handy-Nutzung zur Sucht wird

Wann spricht man in der Medizin von Computersucht? Welche Kriterien zeigen uns, ob unsere Kinder gefährdet sind? Welche Ansätze gibt es, wenn mein Kind süchtig ist? Diese Fragen und mehr wurden in einem interessanten und fundierten Vortrag am Mittwoch, 13.03. um 19:00 Uhr vor ca. 40 interessierten Eltern und Lehrkräften von Frau Dr. Kraus-Kinski angesprochen.

DSC_0264_HP

St. Patrick’s Day an der HBS

Zur Feier des St. Patrick’s Day am 17.03. wurde bereits am Freitag in der Eingangshalle ein Ständchen gebracht!

IMG_20190314_083346

Danke an den Förderverein

Dank der Unterstützung durch den Förderverein konnten tolle Bandoutfits für die Schulband und Caps für das Technikteam bestellt werden. Vielen Dank. Falls sie auch dem Förderverein beitreten möchten und unsere Schule und Schüler*innen unterstützen möchten, können sie HIER klicken um sich über den Förderverein zu informieren.

HC Erlangen zu Gast an der HBS

Auch in diesem Schuljahr hatte die Hans-Böckler-Schule wieder besondere Gäste des Handball Erstligisten HC Erlangen. Im Rahnem unserer Schulpartnerschaft hielten die beiden aktiven Handballer Benedikt Kellner und Andreas Schröder eine besondere Sportstunde für die Klasse R5a. Auf eine spielerische und motivierende Weise brachten sie unseren Jüngsten das Handballspiel näher. Sichtlich stolz bei einer so besonderen Sportstunde dabei gewesen zu sein, löcherten die Schüler die beiden Profis mit Fragen rund um ihre Person und den Handballsport und ließen sich eifrig Autogramme geben.

Schüleraustausch Südtirol

Ab Samstag, 23. Februar waren unsere Bozener Austauschschüler bei uns zu Gast! Siebzehn Schülerinnen und Schüler des Liceo Pascoli verbrachten eine Woche an unserer Schule und wir stellten ihnen unsere Region vor – natürlich waren auch einige besondere Aktivitäten geplant. So besuchten wir gemeinsam die Felsengänge in Nürnberg, das Ludwig-Erhard-Zentrum in Fürth, waren in Kooperation mit der IHK Fürth in Herzogenaurach, besichtigten die BMW-Fertigung in Regensburg und besuchten das Erstliga-Handballspiel des HCE gegen die Rhein-Neckar-Löwen. Unsere Schülerinnen und Schüler kamen prima miteinander aus und am Abreisetag flossen dann auch einige Tränen – aber bis zum Wiedersehen ist es nicht mehr lange! Der Gegenbesuch findet in der Woche vor den Osterferien statt.

Ritter

Ritter an der HBS

Am 25.1.2019 besuchte Herr Kohlstruck, Metallgestalter und einer der wenigen verbleibenden Rüstungsschmiede in Deutschland, die R7-Klassen und bereicherte den Geschichtsunterricht zum Thema Ritter mit museumsgetreuen Repliken spätmittelalterlicher Rüstungsteile und Waffen. Natürlich waren die Waffen der Sicherheit wegen stumpf, aber nicht weniger eindrucksvoll. Herr Kohlstruck räumte mit Märchen und Irrtümern über die mittelalterliche Ausrüstung auf und die Schülerinnen und Schüler konnten das Thema im wahrsten Sinn des Wortes begreifen. Als besonderes Highlight wurde ein Schüler je Klasse mit dem spätgotischen Harnisch gerüstet. Die R7-Klassen und die betreuenden Lehrkräfte Frau Scholz und Herr Zimmer bedanken sich für den kurzweiligen und informativen Einblick in das mittelalterliche Handwerk und Militärwesen.

Zim

DSC_0355_HP

Neuer Partner unseres Übungsunternehmens Global Insurance GmbH

Michael Konrad, Leiter seiner eigenen Ergo-Subdirektion in Fürth, war früher selbst Schüler an der Hans-Böckler-Schule. Nun wird er durch einen Kooperations- und Sponsoring-Vertrag neuer Firmenpartner des Übungsunternehmens „Global Insurance“.

mehr

Nach seinem Abschluss an der HBS im Jahr 1997 und anschließender Ausbildung zum Versicherungskaufmann arbeitet Michael Konrad seit nunmehr sechs Jahren selbstständig für die ERGO Versicherung in Fürth. Seine Verbundenheit mit der Schule besiegelte er nun mit der Übernahme einer Patenschaft für das Übungsunternehmen „Global Insurance“.

Bewerbungstrainings, Projekte, Unterrichtsunterstützung durch Fachvorträge und vieles mehr werden im Rahmen der Zusammenarbeit folgen, genauso wie die dauerhafte Gestaltung von Informations- und Schaukästen und das Stellen von Praktikumsplätzen für interessierte Schülerinnen und Schüler. Damit erlangen die Schüler Einblicke in die Berufswelt und in ein regionales Unternehmen, wie es vom Lehrplan gefordert wird. Die großzügige finanzielle Unterstützungsleistung kommt der Schule für die Förderung besonderer Projekte zugute.

Weihnachtsspenden der infra

Die Vertreterinnen und Vertreter der Hans-Böckler-Schule, der AWO-Stiftung und der Musikschule nahmen von Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der infra, Dr. Thomas Jung (hintere Reihe, 2. v. links), und infra-Chef Marcus Steurer (hintere Reihe, 5. v. links) die symbolischen Spendenschecks entgegen.
Die Vertreterinnen und Vertreter der Hans-Böckler-Schule, der AWO-Stiftung und der Musikschule nahmen von Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der infra, Dr. Thomas Jung (hintere Reihe, 2. v. links), und infra-Chef Marcus Steurer (hintere Reihe, 5. v. links) die symbolischen Spendenschecks entgegen.

Drei symbolische Schecks überreicht

Im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsspendenaktion der infra wurden auch in diesem Jahr drei Fürther Einrichtungen mit der Zusage über Geldspenden von insgesamt 6.000 Euro überrascht. Über einen symbolischen Scheck aus den Händen des Fürther Oberbürgermeisters und infra-Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Thomas Jung und des infra-Geschäftsführers Marcus Steurer in Höhe von jeweils 2.000 Euro durften sich so heute die Verantwortlichen der AWO Stiftung Soziales Engagement in Fürth, die Musikschule Fürth e.V. für die Band „Vollgas“ und der Förderverein der Hans-Böckler-Schule (HBS) e.V., freuen.

Nach den Worten des Geschäftsführers ist es für die infra eine Herzensangelegenheit vor Ort zu helfen, bei der HBS dadurch, dass Lehrmodule zum Thema Erneuerbare Energien angeschafft werden können. Unsere engagierte Lehrkraft Frau Körber hat dies in die Wege geleitet. Toll!  Wir freuen uns sehr!

Schulschachmeisterschaft an der HBS

Musik Stiftung_HP

Musikerförderung

Auch im Jahr 2018 konnten dank des Einsatzes von Christian Prauschke-Koch einige Schülerinnen und Schüler der HBS eine finanzielle Förderung durch die Ernst und Loni Rupprecht Stiftung erhalten. Gleich mehrere Schülerinnen und Schüler verschiedener Jahrgangsstufen, die besonderes Engagement im musikalischen Bereich zeigten, und auch die Schulband der HBS wurden bedacht. Darüber freuen wir uns sehr und sind stolz auf unsere musikalischen Nachwuchstalente!

sdr

Neues vom Technikteam

Das Wahlfach Technikteam unter der Leitung von Christian Prauschke-Koch durfte mit Birgit Jarosch, zwei Mitarbeitern der Firma Softwerk und Stefan Binder an einer PC-Überprüfungsaktion teilnehmen.

Viele Geräte wurden kontrolliert und saniert. Dabei konnten die Schüler ihr Wissen z. B. in Sachen PC-Verkabelung, -Funktion und -Aufbau vertiefen.

sdr

Musikklasse kommt unter die Haube

Auch in diesem Jahr bekommt die Musikklasse der HBS wieder ein optisches, gemeinschaftliches Erkennungsmerkmal. Dank des Fördervereins bekam jede(r) Schüler*in eine Trucker-Cap mit Aufdruck „Pineapple Ukulele Band – Musikklasse der HBS“

IMG_4343_HP

Autogrammstunde mit Spielern der SpVgg Greuther Fürth

Am Dienstag, 18.09.18 kamen in der ersten Pause zwei Spieler der SpVgg Greuther Fürth, Partner unseres Übungsunternehmens „Kleeblatt Powershop“, an unsere Schule, verteilten Stundenpläne und gaben Autogramme.
Geduldig stellten sich die Schülerinnen und Schüler an und hinterließen einen guten Eindruck bei den Spielern Levent Aycicek (Nr. 7) und Tobias Mohr (Nr. 29).

Wir freuen uns über die Kooperation mit unserem erfolgreichen Zweitligisten!