HBS Outdoor – Archiv 2015/16

Bewerbungstraining bei Panalpinapanalpina

Am 14. Juli konnten Schüler*innen der R9c und der D9A zusammen mit Frau Ulrich und Frau Kampmann an einem Bewerbungsgesprächstraining bei der Panalpina Welttransport GmbH teilnehmen. Sie bekamen dort auf höchst kompetente, freundliche und humorvolle Art wertvolle Tipps für ihren weiteren Weg und konnten in die angenehme Atmosphäre dieses „global players“ hineinschnuppern. Fazit: Auf jeden Fall lohnenswert!

Musische Woche im Stadttheater Fürth
Am 12. Juli fand im Fürther Stadttheater die Musische Woche 2016 statt. Dort traten verschiedene Schulen aus der Region auf. Die Hans-Böckler-Schule war mit der Schulband Brain Stew (Dilay, Edvin & Aris) in Kooperation mit der FOS (Jenny Bickel; ehemals HBS) vertreten.
Hier ein kleiner Einblick in das grandiose Konzert: You-Tube-Link

Südstadtfest NürnbergIMG-20160707-WA0008

Am 2. Juli fand in Nürnberg das bunte Südstadtfest statt. Jasmin vertrat dort ganz alleine die Schulband der HBS. Auf der offenen Talentbühne im Jugendbereich sang sie acht Stücke. Hier zwei Fotos von ihrem mutigen Auftritt!

IMG-20160707-WA0010

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 


Ukulelenklasse macht StraßenmusikFUSGÄNGERZONE FÜRTH 24.6.2016 (5)

Nach vielen tollen Aktionen durch den Förderverein der HBS (Sponsoring CD, Shirts, DVD, …), konnten die Schüler*innen nun auch einen Teil für den Förderverein beisteuern. Die Ukulelenklasse und die Schulband der HBS spielten in der Fußgängerzone und verdienten sich nicht nur ein Eis, sondern konnten auch einen dreistelligen Betrag für die Finanzierung einer neuen Schul-CD, Shirts ö. ä. erspielen. Das Ganze fand bei strahlendem Sonnenschein statt und muss auf jeden Fall wiederholt werden, nachdem Schüler*innen und vor allem auch die Besucher*innen der Fußgängerzone sichtlich Spaß hatten.
Hier zwei kleine Videos:
Straßenmusik Fürth Ukulele

Straßenmusik Fürth BandFUSGÄNGERZONE FÜRTH 24.6.2016 (9)

 

 

Pineapple-Ukulele-Band auf dem Sommerkiosk 2016IMG-20160627-WA0000

Am 25. Juni verwandelt sich der Rosenaupark wieder in einen bunten Markt für individuelle Produkte und nachhaltige Ideen. Cristiana, Gresa, Katharina und Annabelle performten dort gemeinsam mehrere Stücke und sorgten für große Begeisterung.

Bilder

IMG-20160627-WA0001IMG-20160627-WA0000

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mini-EM: Deutschland ist Europameister! DSC_0130

Am Dienstag, 14. Juni, fand unsere Mini-WM statt. Das Wetter spielte auch mit: kein Regen am Vormittag. Die Klassen hatten sich im Vorfeld eine Mannschaft ausgesucht, die sie vertraten und auch kräftig unterstützten! Deutschland (die Lehrermannschaft) holte sich nach einem spannenden Turnier den Pokal.

Bilder

DSC_8098_HP

DSC_8088_HP

 

 

 

DSC_0306

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Moscheebesuch 2016 IMG_20160513_091016

Schon vor Einführung des neuen Lehrplans ist es eine gute Tradition des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts an der HBS, mit den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen eine Exkursion in die Moschee zu unternehmen.
Die Schüler bereiten sich in den jeweiligen Religionsgruppen weitgehend selbständig in Lernzirkeln und Interviews mit muslimischen Mitschülern darauf vor und erwerben dadurch Wissen über und Achtsamkeit für die muslimische Religion und Kultur. Sie werden so befähigt, während des Moscheebesuchs den muslimischen Repräsentanten ihre Fragen zu unterbreiten – eine Möglichkeit, von der die Schülerinnen und Schüler regen Gebrauch machten. Unser Dankeschön gilt der muslimischen Gemeinde für ihre Gastfreundschaft und insbesonders Frau Metin für ihre anschaulichen Erklärungen.
Für die Fachschaft Religion
Markus Gumann

Bilder

P1030576 IMG_20160513_101112 IMG_20160513_091016

 

 

Kleeblatt stattet Fürther Schulmannschaften ausDSC_5410

Die SpVgg Greuther Fürth engagiert sich im Rahmen des „Kleeblatts fürs Leben“ auch stark für die Jugend in der Region. Die Schulmannschaften erhielten von der Spielvereingiung am 12. Mai eine vollständige Ausstattung, bestehend aus Trikots und Hosen, und sorgte so für die nötige Ausrüstung für unsere Schulmannschaft.

Wir von der HBS bedanken uns herzlich bei der SpVgg Greuther Fürth für diese tolle Sachspende!

 

 

 

Sponsorenlauf 2016DSC_0053

Am 30. April fand bei wunderbarem Wetter unser diesjähriger Sponsorenlauf mit großartiger Unterstützung durch unseren Elternbeirat statt, der für das leibliche Wohl sorgte. Die Einnahmen werden für die Gestaltung der Terrasse vor unserer Schulküche verwendet, die in ein „grünes Klassenzimmer“ umgebaut werden soll. Vielen Dank den vielen Helfern und fleißigen Läufern für ihr Engagement!

weitere Bilder

 

 

 

 

Ukulelenfestival im Zett9DSC_7032

Aloha oe hieß es am 22. April im Zett9, denn dort fand das erste Fürther Ukulelenfestival statt.
Drei unglaubliche Bands gab es an diesem Abend in tollem Ambiente zu sehen, u. a. die Pineapple Ukulele Band – die Musikklassen der HBS.
Hawaiianische Dekoration, Ukulelenverlosung von Baton Rouge, Pyramid Saiten, Ukulelenhefte, Ukulelengurte zu kaufen, super Stimmung und sehr viele gut gelaunte Menschen – all das konnte man am vergangenen Freitag im Zett9 wieder finden. Ein wunderbarer Konzertabend, der auf jeden Fall wiederholt werden muss!

Hier ein Link zu einem Musikvideo!

Unsere Pineapple-Ukule-Bandles

Unsere Pineapple-Ukulele-Band

Crispy Jones

Crispy Jones

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesundheitswoche für den 6. IBK-Preis 2016 nominiertibk_webbanner2016_300x100

Von insgesamt 61 Projekten gehört das von Karin Pal organisierte Projekt „Gesundheitswoche“ zu den fünf nominierten aus Bayern. Obwohl wir leider nicht zu den drei Preisträgern gehörten, ist die Nominierung bereits eine große Anerkennung für die geleistete Arbeit und ein Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg sind!

 

 

 

Hinschauen!  – Denn Elefanten sieht man doch!Elefant

 

Am Sonntag, den 17. April war die Hans-Böckler-Schule in Zusammenarbeit mit dem Stadttheater Fürth und dem Sicherheitsbeirat der Stadt Fürth Gastgeber einer Sondervorstellung des Theaterstücks „Elefanten sieht man nicht“ im Kulturforum. Unserer Einladung kamen zahlreiche Eltern, Schüler und Lehrkräfte unserer 7. – 10. Klassen nach, die einen Großteil des aus etwas 100 Personen bestehenden Publikums ausmachten.

Die sehenswerte Inszenierung setzte das Thema „häusliche Gewalt“ auf sehr emotionale Weise um. Im Anschluss an die Vorführung lud der Sicherheitsbeirat der „Fürther Sicherheitsgespräche“ zu einer Podiumsdiskussion mit Experten aus Polizei, Justiz, Sozialpädagogen und Psychologen ein. Dort hatten wir die Möglichkeit, aufkommende Fragen zu klären, sowie mögliche Hilfestellungen und Lösungsansätze zu diskutieren. Etwa 30 interessierte Personen nahmen an diesem Austausch teil.

mehr Informationen

Täglich lesen wir in den Medien von Gewalt gegen Frauen und Kinder, doch niemand vermutet dies in seiner unmittelbaren Umgebung. Gewalttätigkeit, die sich hier zeigt oder hörbar wird, ist immer noch ein Tabu-Thema, über das nicht gesprochen wird. Wissende mischen sich nicht ein, oft aus Furcht vor falschen Verdächtigungen oder aus Sorge vor unabsehbaren Konsequenzen. So bleibt die Gewalt bestehen, die Opfer bleiben sich selbst überlassen. Für dieses Phänomen gibt es einen interessanten Ausdruck. „The elephant in the room“ – gemeint ist die Situation, dass wir eine offensichtliche Wahrheit ignorieren und schamhaft wegschauen.

Die Podiumsdiskussion gab vertiefende Einblicke in die Vorgehensweise seitens Polizei, Jugendamt und Justiz bei häuslicher Gewalt. Es ist eine Problematik, die sich durch alle Schichten zieht und durch alle Kulturen. Sprachbarrieren sind bei der Opferhilfe ein großes Problem, ebenso die knappe finanzielle Ausstattung der Frauenhäuser, die oft die erste Anlaufstelle für die Betroffenen sind. Auch die zunehmende Gewaltbereitschaft und Gewaltintensität aufgrund der Freizügigkeit der Medien wurde thematisiert. Wünschenswert wären Erziehungszentren, wo Eltern im Falle einer Überforderung Hilfe und Informationen erhalten können, mehr Aufklärungsarbeit über die Opferrrechte und ein gutes Hilfsnetzwerk für die Betroffenen. Am wichtigsten – und das war auch eine Kernaussage des Stücks – ist die Zivilcourage: „Nichtstun schützt nur den Täter, nicht die Opfer.“

Vielen Dank an Silvia Scherer-Pfaffenberger, die für die Organisation dieser Veranstaltung verantwortlich war!

DSC_0037

Organisatoren und Experten (v.l.n.r.): Florian Trompke (Verwaltungsobmann), Christoph Maier (Vorsitzender vom Sicherheitsgespräch), Silvia Scherer-Pfaffenberger (HBS), Lennart Popp (Rechtsanwalt), Susanne Colonna (Sozialpädagogin), Martin Schmitz (Jugendamt), Annegret Steiger (Polizei), Johannes Beissel (Theaterpädagoge und Moderator)

DSC_0030

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HBS-Schüler erkunden Orgel bei Internationaler OrgelwocheIMG_20160411_111244[1]

Auch in diesem Jahr konnten wir uns eine der begehrten Führungen im Rahmen der Internationalen Orgelwoche Nürnberg sichern. Benedicta Kleiner und Artur Muschaweck präsentieren hier die Orgel auf eine besonders interessante Art und Weise. Beim ION-Schulprojekt durften die Schülerinnen und Schüler der R6a die Orgel als ein klanglich und technisch faszinierendes Instrument kennenlernen – inklusive „Reinklettern“ und Spielen!
PRA

Bilder

IMG_20160411_111354[1] IMG_20160411_113304[1]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konzert der Ukulelenband im Pflegeheim Maximilian –

ukuleleund in Fürths Fußgängerzone

Am 4.3. spielte die Ukulelenklasse der 5b und der 6a ein gemeinsames Konzert im Pflegeheim Maximilian. Die Senioren waren sichtlich begeistert und wünschen sich ein weiteres Konzert der Ukulelenklassen. Im Anschluss wurde in der Fußgängerzone musiziert und die Schülerinnen und Schüler wurden begeistert aufgenommen. Außerdem erspielten sie sich ihr Mittagessen durch ihr wunderbares Konzert. Ebenfalls aufmerksam wurden die Fürther Nachrichten. Sie fotografierten und dokumentierten das grandiose Konzert in Fürths Innenstadt, das Sie durch Klick auf das Bild rechts sehen und hören können!

Weitere Bilder

 

 

Wirtschaftsschul-Girls erobern fünften Platz! DSC_0669

Die Spielgruppe „The Girls“, bestehend aus vier Schülerinnen der Wirtschaftsschulklasse V10A, hat beim Börsenspiel der Fürther Sparkasse einen beachtlichen 5. Platz errungen! Am 25.1. fand die Siegerehrung in den Räumen der Sparkasse mit Blick über die Fürther Skyline statt und es wurden die Preise und Urkunden an die Gewinner überreicht. Zu diesem großartigen Erfolg gratulieren auch wir ganz herzlich! Innerhalb weniger Wochen gelang es den Schülerinnen, aus 50.000 Euro mit Glück und Geschick über 56.000 Euro zu machen – leider nur virtuell. Mehr Informationen rund um das Börsenspiel der Fürther Sparkasse finden Sie hier!

 

 

 

Lyrikwettbewerb an den mittelfränkischen RealschulenLyrik 15.3

Zur Förderung der kreativen Ausdrucksmöglichkeit wird an den mittelfränkischen Realschulen im zweijährigen Rhythmus ein Lyrikwettbewerb ausgeschrieben. Seit der Ausschreibung 2012/ 2013 findet der Lyrikwettbewerb in Kooperation mit dem Pegnesischen Blumenorden, einer in der Barockzeit entstandenen Nürnberger Sprachgesellschaft, statt.

In drei Altersstufen (5./6., 7./8. und 9./10. Klasse) konnten die Schülerinnen und Schüler mittelfränkischer Realschulen daran teilnehmen. Unsere Schülerin Serree Mekuria aus der R7C zählte mit ihrem Gedicht zum Thema „Freundschaft“ zu den Siegern in ihrer Altersklasse. Wir gratulieren ihr ganz herzlich und sind sehr stolz auf diese Leistung.

Den Link zum Wettbewerb findet ihr hier.

Siegergedicht

 

Wie man Freundschaft nehmen kann

Wie man es auch nehmen will,
die Freundschaft ist und bleibt nie still.
Sie erfüllt dich stets von Kopf bis Fuß,
wie ein warmer Sonnenmorgengruß.

Wie man es auch nimmt,
es stimmt:
Die Freundschaft ist bei dir nur zu Gast.
Du kannst sie nur bitten, um eine längere Rast.

Wie ihr es auch nehmen sollt,
die Freundschaft ist meist dort wo ihr sie wollt.
Ihr dürft auf eure Freunde bauen,
Und dabei nur eurem Herzen trauen.

 

 

 

Messeauftritt des Übungsunternehmens Kleeblatt-Powershop ein voller Erfolg!DSC_0384

Vom 17. – 19. November fand die Internationale Übungsfirmenmesse in Karlsruhe statt. Daran nahm das Übungsunternehmen „Kleeblatt-Powershop GmbH“ der Hans-Böckler-Schule teil. Über 100 Übungsfirmen aus dem In- und Ausland präsentierten dort ihr Unternehmen. mehr

Bereits einen Tag vorher machten sich die vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsschulklasse Z11A: Jennifer Lai, Madlin Moser, Florian Koch und Nicklas Steffen) und die beiden „Geschäftsführerinnen“ (Lehrkräfte der HBS: Stephanie Gillert und Petra Plewka) auf den Weg nach Karlsruhe. Bestens ausgestattet mit Messemobiliar, Rollups, Beachflags und Ausstellungsprodukten unserer Patenfirma, der Spielvereinigung Greuther Fürth, wurde ein kleiner und repräsentativer Stand aufgebaut, der sich neben den Messeprofis, die zum wiederholten Male an einer Übungsfirmenmesse teilnahmen, durchaus sehen lassen konnte.
Schon im Vorfeld war eifrig für die Messe geplant und gearbeitet worden. Die Messearbeit an den folgenden zweieinhalb Tagen war anstrengend, machte aber auch Spaß. Müde, aber zufrieden kamen wir am späten Donnerstag Nachmittag wieder zu Hause in Fürth an.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserer Patenfirma, der Spielvereinigung Greuther Fürth, für die freundliche und großzügige Unterstützung der Messe mit Ausstellungsprodukten und Mobiliar!

DSC_0516

Gewinnerin unserer Verlosung links im Bild: Eine Mitarbeiterin der „Bürowelt“ in Waiblingen

DSC_0491

Messetrubel. Im Hintergrund unser Stand!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ukulelenklassen der HBS trat am 13. November auf dem Vacher Martinimarkt auf!Flyer 2. Vacher Martinimarkt A6 Vorderseite

Pineapple Ukuleleband

 

 

 

 

Link zum Video-Mitschnitt