Aktuelles

WEB_Logo_Europa-Urkunde_mit_Begleittext_CMYK_Vektor_DINA4

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Freunde und Partner der HBS,

wir freuen uns, dass Sie beim Surfen auf unserer Homepage angekommen sind. Die Seiten der Hans-Böckler-Schule präsentieren Ihnen alle wichtigen Informationen schnell und auf einen Blick. Und falls doch noch Fragen offen sind: wir stehen Ihnen selbstverständlich auch telefonisch oder persönlich zur Verfügung.
 Die Zufriedenheit der Eltern und die hervorragenden Erfolgsquoten unserer Schüler sind die Motivation für unsere tägliche Arbeit.
 Wir freuen uns, Sie bald innerhalb unserer Schulfamilie begrüßen zu dürfen.

Thomas Bedall, Schulleiter

Sonderverkauf Tickets der SpVgg Greuther Fürth

Am Donnerstag 5.12.2019 wurden für unsere Schülerinnen und Schüler Tickets für das Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth gegen den VfL Bochum verkauft – zum Sonderpreis von 3,00 Euro/Stück! Herr David Juric, der nette Mitarbeiter der Geschäftsstelle, war recht zufrieden: Rund 30 Tickets wurden verkauft. Viele Interessierte konnten leider nicht die Gelegenheit ergreifen, da sie selbst als aktive Fußballer an diesem Tag ein Spiel haben.
Eine tolle Aktion der SpVgg Greuther Fürth!

Kooperation Pillenstein

Seit vielen Jahren ist das Autohaus Pillenstein Kooperationspartner unseres Übungsunternehmens „Pillenstein Center“. Nun wurde einer unserer Schaukästen bei den Räumen der Übungsunternehmen neu bestückt. Frau Rößler, Ausbildungsleiterin des Autohauses, kam gemeinsam mit der Auszubildenden E. Suylu vorbei, um diese Aufgabe zu übernehmen. StD Jan Gilbert, Geschäftsführer des Übungsunternehmens, ist sehr froh über diese konstante und gute Zusammenarbeit. Die HBS sagt: Vielen Dank dafür!

Förderung Ernst und Loni Rupprecht-Stiftung

Auch in diesem Jahr erhielten einige Schülerinnen der HBS eine finanzielle Förderung für die Bereicherung des Schullebens durch besonderes musikalisches Engagement. Wir gratulieren!

Mittelfränkische Schulschachmeisterschaften

Am Samstag den 23.11.19 fanden in Lauf die mittelfränkischen Schulschachmeisterschaften statt. Zum ersten Mal nahm die HBS mit 5 Teams teil, nicht zuletzt wegen der großen Zahl an Sechstklässlern, die zum ersten Mal dabei sein wollten. In diesem Jahr waren wir unter den teilnehmenden weiterführenden Schule die einzige Schule, die kein Gymnasium ist.

Die Mädchen wollten ihren Erfolg der letzten drei Jahre wiederholen und zum vierten Mal in Folge mittelfränkische Meisterinnen werden – das gelang ihnen eindrucksvoll. Sie gewannen deutlich mit 10:0 Punkten und gaben nur 2,5 Brettpunkte ab. Wie in den letzen drei Jahren spielten Sarah (V7b) Nicole (R10b) und Maike (R10c); an Brett 4 wechselten sich Emma, Franzisca und Liv aus den Klassen R6a bzw. R6c ab und gewannen dort 4 von 5 Partien.

In der WK II wurde die Mannschaft der HBS sehr guter Vierter mit Narek (R5c), Liam, Josua, Timo (alle R10a), Raphael (R10c) und Marcel (R10b). Sieger wurde hier wie im vergangenen Jahr die Mannschaft vom Hardenberg-Gymnasium Fürth.

In der WK III konnte die HBS-Mannschaft mit Niclas und Yasin aus der R9a, Johannes aus der R7a und Martin aus der R6b einen sehr guten 3.Platz erringen.

In der WK IV traten wir mit 2 Teams an – die meisten Spieler spielen erst seit dem letzten Jahr Schach, so dass die Plätze 6 und 8 sehr ordentliche Platzierungen darstellen. Es spielten Alexander R. aus der R8a,  Simon, Tim, Jan, Leander, Fernando und Felix aus den R6-Klassen und Benjamin aus der R5b.

Schulhausmannschaft

Fußball: Schulhausmannschaft Vizemeister bei Stadtmeisterschaft Fürth

Unsere Schulhausmannschaft hat gestern unter 8 teilnehmenden Teams seit langer Zeit wieder einmal das Finale erreicht – wir sind stolz und gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern!

In einem spannenden und engen Spiel haben die Mädels und Jungs der HBS unglücklich gegen das Heinrich-Schliemann-Gymnasium mit 0:1 verloren. Die teilnehmenden Spielerinnen und Spieler haben sehr viel Einsatzbereitschaft, Disziplin, mannschaftliche Geschlossenheit und Leidenschaft gezeigt.

Im Frühjahr nimmt die HBS mit den Jahrgängen 2006/2007 und 2008 teil und versucht natürlich dann den Titel zu holen!

sheep-2372148_640

Die Sprechstunden unserer Lehrkräfte …

finden Sie hier! Es empfiehlt sich, einen Termin vorher telefonisch, per Email oder über Ihr Kind zu vereinbaren.

Ausbildungsschule_JC_WebButton_RZ_1920

Wir sind Junior-Coach Ausbildungsschule!

Die Wirtschaftsschüler der Fußballklasse können im Laufe ihrerAusbildung bis zur 10. Klasse die Prüfung zum DFB Junior Coach ablegen, die sie als Übungsleiter qualifiziert und die Vorstufe zur DFB C-Trainer Lizenz ist. Der Unterricht wird im Rahmen einer Projektwoche von qualifizierten Trainern der SpVgg Greuther Fürth gehalten.

Wirtschaftsschule on air – klickt auf das Bild!

HBS in der Presse

Die neuesten Entwicklungen an der HBS – Fußballklasse und Beginn der Wirtschaftsschule ab der 6. Klasse – können Sie auch in den Fürther Nachrichten nachlesen!

Wirtschaftsschule-6_350px

Neu an der HBS: Wirtschaftsschule ab der 6. Klasse!

Im Schuljahr 2019/20 bieten wir den Eintritt in eine sechste Klasse unserer Wirtschaftschule an. Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen von Mittelschulen, Realschulen oder Gymnasien können ab sofort angemeldet werden. Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein:

  • aus der Mittelschule mit einem Notendurchschnitt von 2,33 in Deutsch und Mathematik oder von 2,66 in Deutsch, Englisch und Mathematik oder
  • aus Gymnasien und Realschulen mit der Vorrückungserlaubnis in die 6. Klasse in den Fächern, die für die Wirtschaftsschule gelten oder nach einem erfolgten Gespräch mit dem Schulleiter unter bestimmten Voraussetzungen

Sie brauchen weitere Informationen? Nehmen Sie mit uns telefonisch Kontakt auf: 0911 – 974-2451, 2452, 2453 – wir beraten Sie gern. Oder klicken Sie HIER!

Neu an der HBS: Fußballklasse 7. – 10. Klasse Wirtschaftsschule:
Kick dich zum Erfolg!

In Kooperation mit der Spielvereinigung Greuther Fürth bieten wir ab dem Schuljahr 2019/20 an der Wirtschaftsschule eine Fußballklasse an!

Klicken Sie HIER für mehr Informationen!

Sprachen-Pilotprojekt an unserer Wirtschaftsschule

Ab dem Schuljahr 2019/20 wird das zentrale Fach Übungsunternehmen auch bilingual in Englisch unterrichtet. Nur elf bayerische Wirtschaftsschulen wurden für das Projekt ausgewählt, und wir freuen uns, dass wir dabei sind. Das Pilotprojekt ermöglicht es den Schülern, über den regulären Englischunterricht hinaus ihre Fremdsprachenkompetenz zu festigen. Dies gewinnt immer stärker an Bedeutung und kommt unseren Wirtschaftsschülerinnen und -schülern in ihrem späteren Beruf sicherlich zugute.

sheep-2372148_640

Sprechstunden unserer Lehrkräfte

Die Sprechstunden unserer Lehrkräfte finden Sie hier! Es ist zweckmäßig, den Termin vorher über Ihr Kind mit der Lehrkraft zu vereinbaren.

WS konkret

Wirtschaftsschule konkret

Viele interessante Fakten rund um die Wirtschaftsschule bietet das neue Informations-Video des Bayerischen Kultusministeriums. Hier für Sie – klicken Sie auf das Bild!

DSC_0355_HP

Neuer Partner unseres Übungsunternehmens Global Insurance GmbH

Michael Konrad, Leiter seiner eigenen Ergo-Subdirektion in Fürth, war früher selbst Schüler an der Hans-Böckler-Schule. Nun wird er durch einen Kooperations- und Sponsoring-Vertrag neuer Firmenpartner des Übungsunternehmens „Global Insurance“.

mehr

Nach seinem Abschluss an der HBS im Jahr 1997 und anschließender Ausbildung zum Versicherungskaufmann arbeitet Michael Konrad seit nunmehr sechs Jahren selbstständig für die ERGO Versicherung in Fürth. Seine Verbundenheit mit der Schule besiegelte er nun mit der Übernahme einer Patenschaft für das Übungsunternehmen „Global Insurance“.

Bewerbungstrainings, Projekte, Unterrichtsunterstützung durch Fachvorträge und vieles mehr werden im Rahmen der Zusammenarbeit folgen, genauso wie die dauerhafte Gestaltung von Informations- und Schaukästen und das Stellen von Praktikumsplätzen für interessierte Schülerinnen und Schüler. Damit erlangen die Schüler Einblicke in die Berufswelt und in ein regionales Unternehmen, wie es vom Lehrplan gefordert wird. Die großzügige finanzielle Unterstützungsleistung kommt der Schule für die Förderung besonderer Projekte zugute.

deutsche_schachschule_17-21

HBS ist Deutsche Schachschule

Seit dem 21.11.2017 ist die Hans-Böckler-Realschule „Deutsche Schachschule“. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurde der Schule das Qualitätssiegel „Deutsche Schachschule“ durch Johannes Rieder, Schulschachreferent der Deutschen Schachjugend, verliehen.

weitere Informationen und Bilder

Die Turnhalle der HBS war dekoriert, ein kleiner Imbiss stand bereit, die Ehrengäste und die Presse waren anwesend, ebenso die Lehrerinnen und Lehrer der Schule sowie die mit neuen HBS-Schach-Hoodies ausgestatteten Schachschülerinnen und -schüler.
Daniel Mai Tran (R10a) eröffnete den Festakt mit der Fantaisie Impromptou von Frederik Chopin. Nach der Begrüßung durch den Schulleiter stellte Thomas Kranich kurz alles, was zum Schach an der HBS führte und nun gehört, vor. Anschließend würdigte Johannes Rieder die Arbeit und die Verdienste der HBS im Bereich Schach und nannte einige der Kriterien, die an eine „Deutsche Schachschule“ angelegt werden – der Schachunterricht muss kostenlos sein, es sollten viele Schüler erreicht werden (an der HBS sind das aktuell 62 Schüler, knapp 12% aller Realschüler), es sollen Schulschachturniere stattfinden, die Schüler sollen an Meisterschaften außerhalb der Schule teilnehmen, es sollte qualifiziertes Schachtraining durchgeführt werden und Schach soll strukturell eingebunden sein. All das (und noch deutlich mehr) erfüllt die HBS, so dass dem Schulleiter Thomas Bedall das Qualitätssiegel überreicht wurde. Damit ist die HBS erst die dritte Realschule in Deutschland, die dieses Qualitätssiegel erhält.
Der nächsten musikalischen Darbietung (Dear you aus Higurashi no Naku Koro ni) folgten Grußworte des Bürgermeisters Markus Braun sowie des Ministerialbeauftragten für die Realschulen Mittelfrankens, Johann Seitz. Beide gratulierten und betonten die Wichtigkeit und Bedeutung von Schach, gerade auch in Bezug auf die neue Kompetenzorientierung der Realschule.
Die Schulband (Aileen Wagner, D9b, und Aris Cavkic, R9a) spielte, der Schulleiter sprach die Schlussworte und der Festakt fand sein Ende mit dem von Daniel Mai Tran interpretierten 1. Satz aus Beethovens Mondscheinsonate.
Die Schülerinnen und Schüler des Wahlfaches Schach hatten Schachbretter mit Taktikaufgaben aufgebaut, an denen sich die Gäste versuchen konnten, Schülerinnen und Schüler der Klasse R8c hatten Schachkekse gebacken und betreuten das Büffet – so fand die Veranstaltung einen sehr angenehmen Ausklang.

 

Bilder

kip-klein

Hans-Böckler-Schule ist nun Teil von „Klasse.Im.Puls“

Klasse.Im.Puls ist ein Projekt unter der Schirmherrschaft des bayerischen Kultusministers Dr. Ludwig Spaenle. Es unterstützt bayernweit Musikklassen an Mittel- und Realschulen. Wir wurden mit einer Spende in Höhe von 2000 € für Instrumente für die Ukulelenklassen von Herrn Prauschke-Koch bedacht. Herzlichen Dank an die Sparkasse Fürth und den Sparkassenverband Bayern, die zu gleichen Teilen an dem Förderbetrag beteiligt sind!

WS_Preis 2017

Wirtschaftsschulpreis für die HBS

Am 18.03. 2017 fand der 15. Tag der Bayerischen Wirtschaftsschulen in Erlangen statt, wo im Rahmen der Festveranstaltung vor 700 Gästen – u.a. der bayerische Innenminister Joachim Herrmann – der Theater AG der 2. Wirtschaftsschulpreis überreicht wurde. Aus der Theatergruppe waren Michelle Pietsch und Alexander Makarov mit dabei, und Alexander berichtete den Zuhörern stolz über das Entstehen und die erfolgreiche Durchführung des Theaterstücks.

Nach dem Gewinn des Medienpreises des evangelischen Dekanats, dem 2. Platz beim Easy Credit Preis für finanzielle Bildung, der herausragenden Verleihung der Europaurkunde durch Frau Staatsministerin Dr. Beate Merk folgt nun der Wirtschaftsschulpreis.

Dies ist eine herausragende und sehr außergewöhnliche Bestätigung für die Arbeit der gesamten Theater AG, die von Herrn StR Daniel Winning geleitet wird. Ein großes „D A N K E“ an Daniel Winning für diese hoch engagierte und professionelle Arbeit, die von ihm seit Jahren geleistet wird.

Die gesamte Schulfamilie ist sehr stolz darauf.

europaurkunde-blau

HBS mit Europa-Urkunde der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet

Am 24.10.2016 wurde die Hans-Böckler-Schule bei einem Festakt in München von Staatsministerien Dr. Beate Merk mit der Europa-Urkunde ausgezeichnet. Mit dem Theaterstück „Schuld“ hatte sich die Schule dem Thema Europa besonders innovativ genähert. Auch das Engagement im Rahmen des zweisprachigen Unterrichts in Geographie wurde mit diesem Preis anerkannt. Bilder der Preisverleihung finden Sie hier.

Mit diesem Imagefilm wurde unsere Schule gewürdigt!

camp-verden-beim-abschlussturnier

Neu: Bridge – die Brücke zwischen Spaß und Denken!

Das Kartenspiel Bridge wird bei uns an der Hans-Böckler-Schule zukünfig im Rahmen der OGTS und darüber hinaus als Wahlfach in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bridgeverband e.V. angeboten. Bridge verbessert die Gedächtnisleistung und erhöht die Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit. Als Partner- und Teamspiel fordert und fördert Bridge Kreativität, Flexibilität, Nervenstärke und Einfühlungsvermögen. Mehr Informationen finden Sie hier (pdf-Flyer) und auf der Bridge-Fürth-Webseite!

Soziales Engagement: Spendensampler mit toller Ukulelenmusik für Ärzte ohne Grenzen

Ukulele Hope 2
Am 27. April, pünktlich zum Ukulelenfestival im Zett9​, erscheint der 2. Spenden-Sampler für Ärzte ohne Grenzen.

Musiklehrer und Musiker Christian Prauschke-Koch hat seine Ukulelenfreunde aus aller Welt zusammengetrommelt um Geld für eine wichtige Sache zu sammeln. Zu Hören gibt es Ukulelenbands aus Großbritannien, den USA, Deutschland, Österreich, Holland und Dänemark!
Herunterladen kann man den Sampler unter crispyjones.bandcamp.com für 6,99 € oder mehr! Jeder Cent den die Bands verdienen geht an Ärzte ohne Grenzen! Auch alle anderen Crispy Jones Downloads im April und Mai!

www.crispyjones.bandcamp.com