HBS Indoor

Vorlesewettbewerb an der Wirtschaftsschule

In diesem Schuljahr hat es an der Hans-Böckler-Schule wieder den traditionellen Vorlesewettbewerb der 7. Klassen gegeben.

Aus den Teilnehmern der Klasse V 7A (Thalia Lenz und Berfin Üstel) und der Klasse V 7B (Marcello Boffilo und Angelina Nibler) trug letztendlich Thalia Lenz den Sieg davon.

Allerdings muss betont werden, dass alle Schüler beim Vorlesen ihr Bestes gaben.

Im Anschluss an diesen internen Vorlesewettbewerb wird Thalia Lenz unsere Schule beim Bezirksentscheid der mittelfränkischen Wirtschaftsschulen am 20.03.2020 in Erlangen vertreten.

Prüfen – Rufen – Drücken! Leben retten!

Ein plötzlicher Herzstillstand kann jeden treffen, zu jeder Zeit. Der Betroffene wird sofort bewusstlos und atmet nicht mehr normal oder gar nicht mehr. Je früher die Wiederbelebungsmaßnahmen (Herzdruckmassage: 100 x pro Minute) eingeleitet werden, desto höher ist die Chance das Leben zu retten. Die sogenannte Laienreanimation durch nicht professionelle Helfer stellt dabei das erste Glied der Rettungskette dar. Unsere europäischen Nachbarn sind der Meinung, dass die Bereitschaft im Notfall zu helfen mit nur 2 Schulstunden pro Jahr gesteigert werden kann. Somit kann durch eine gezielte Laienreanimation die Überlebensrate verdoppelt oder sogar verdreifacht werden.

Aus diesem Grunde haben junge ÄrztInnen und PflegerInnen der Zentralen Notaufnahme am Klinikum Fürth, unterstützt vom Jugendrotkreuz Nürnberg, das ehrenamtliche Projekt „FürthDrückt!“ ins Leben gerufen, um solide Kenntnisse der Laienreanimation in der Bevölkerung zu etablieren und schon Schüler zu Lebensretter zu machen.

Am Donnerstag, den 19.12.2019 war es dann soweit. Ein Tag vor den Weihnachtsferien rückte FürthDrückt! mit einem Team aus vier Personen und 30 Übungspuppen an. Zuerst erhielten die SchülerInnen eine kurzweilige theoretische, mit viel Witz versehene Einführung, anschließend duften sie selbst aktiv wurden. Dabei ist so manche/r an seine/ihre Grenze geraten, denn bei 100 Beat pro Minute kann eine Reanimation ganz schön kräftezehrend sein. Hilfreich unterstützend wirken Lieder wie ´Stayin Alive´von den Bee Gees oder ´Atemlos´ von Helene Fischer. Letztendlich lässt sich aber festhalten, dass es den Schülern viel Spaß gemacht hat und dass es rundum ein gelungener Vormittag war.  Bleibt nun zu hoffen, dass die drei Worte: Prüfen – Rufen – Drücken! allen SchülerInnen lange im Gedächtnis bleiben.

Dank einer großzügigen Spende durch Herrn Dietmar Rothe (Träger des Fürther Stifterpreises) über den Förderverein des Klinikums Fürth, wird es uns möglich sein, die Laienreanimation an der Hans-Böckler-Schule mit 15 Übungspuppen weiter zu vertiefen und ausbauen.  Somit ist gewährleistet, dass die Laienreanimation fest in den „Lehrplan“ unserer Schule aufgenommen werden kann. Zur Übergabe dieser ´Dummies´ waren neben Bürgermeister Marcus Braun auch Herr Prof. Worth (Förderverein des Klinikums),  Herr König (Förderverein des Klinikums) wie auch Vertreter der Presse anwesend.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Unterstützern, ganz besonders bei den Unterstützern von Fürth Drückt!

Schulmeisterschaft in Schach

Am 16.12. fand die Schulmeisterschaft der HBS im Schnellschach statt. 46 Schülerinnen und Schüler nahmen teil. Gespielt wurden 7 Runden im Schweizer System mit jeweils 15 Minuten Bedenkzeit.

Sieger wurde Narek (R5c) mit 6,5 Punkten aus 7 Partien; Nicole (R10b) wurde Zweite, Liam (R10a) kam auf den dritten Platz.

Die Mädchenwertung gewann Nicole vor Sarah (V8b) und Maike (R10c).

In der Wertungsklasse der Spielerinnen und Spieler, die nicht Mitglied in einem Schachverein sind, belegte Yasin den ersten Platz vor Niklas und Dennis (alle R9a).

Die besten Spieler aus Klasse 6 waren Simon (R6b), Romeo (R6a) und Jan (R6b).

Sonderverkauf Tickets der SpVgg Greuther Fürth

Am Donnerstag 5.12.2019 wurden für unsere Schülerinnen und Schüler Tickets für das Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth gegen den VfL Bochum verkauft – zum Sonderpreis von 3,00 Euro/Stück! Eine tolle Aktion der SpVgg Greuther Fürth, und wir gratulieren zum 3:1 Heimsieg!

Kooperation Pillenstein

Seit vielen Jahren ist das Autohaus Pillenstein Kooperationspartner unseres Übungsunternehmens „Pillenstein Center“. Nun wurde einer unserer Schaukästen bei den Räumen der Übungsunternehmen neu bestückt. Frau Rößler, Ausbildungsleiterin des Autohauses, kam gemeinsam mit der Auszubildenden E. Suylu vorbei, um diese Aufgabe zu übernehmen. StD Jan Gilbert, Geschäftsführer des Übungsunternehmens, ist sehr froh über diese konstante und gute Zusammenarbeit. Die HBS sagt: Vielen Dank dafür!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist ELRupprecht-Stiftung-2019.jpg

Förderung Ernst und Loni Rupprecht-Stiftung

Auch in diesem Jahr erhielten einige Schülerinnen der HBS eine finanzielle Förderung für die Bereicherung des Schullebens durch besonderes musikalisches Engagement. Wir gratulieren!

Besuch vom Landtag an der HBS

In Begleitung von Oberbürgermeister Dr. Jung besuchte am Dienstag, 19.11. die Landtagsabgeordnete Gabi Schmidt von den Freien Wählern die Hans-Böckler-Schule, um sich ein Bild von der Umsetzung der neuen 6. Klasse an der Wirtschaftsschule zu machen. Wir freuen uns, mit ihr eine Fürsprecherin für die Wirtschaftsschule in Bayern im Landtag zu haben!

A visit from the past …

Besucher*innen aus der US-Vergangenheit unserer Schule haben wir am 21. Oktober 2019 an der HBS Willkommen geheißen! 15 ehemalige Schülerinnen und Schüler der damaligen „Nurnberg American High School“ haben „ihre“ Schule besucht und wurden von Herrn Scheicher durch das Schulhaus geführt. Vor ca. 50 Jahren war die Schule und die ganze Südstadt noch von den damals hier stationierten US-Streitkräften dominiert. Tipp: Mehr über die Historie finden Sie auf der US-Ehemaligen-Platform „Nürnberg Alumni Association„.

PSE

PSE hat Geburtstag!

Im Jahr 2019 wird das Periodensystem der Elemente (PSE) 150 Jahre alt. Deswegen ist dieses Jahr das „Internationale Jahr des Periodensystems“! Das haben wir zum Anlass genommen, vor unserem Chemiesaal ein neues PSE zu gestalten.

Das Periodensystem ist ein faszinierendes Ordnungssystem, das die Natur den Elementen gegeben hat. Der russische Chemiker Dimitri Mendelejew und der deutsche Chemiker Lothar Meyer haben dies unabhängig voneinander fast zeitgleich im Jahr 1869 erkannt.

SpVgg

Stundenplanaktion der SpVgg Greuther Fürth  am Dienstag, 17.09.2019

Die beiden Spieler Mergim Mavraj und Maximilian Sauer kamen und verteilten Autogrammkarten sowie Stundenpläne an der HBS in der ersten Pause in der Eingangshalle! Vielen Dank an die SpVgg für diese Aktion!

Hier geht’s zu unserem „Indoor“-Archiv:

Archiv 2018/19

Archiv 2017/18

Archiv 2016/17

Archiv 2015/16

Archiv 2014/15