HBS Indoor

Schach – Platz 2 für die HBS beim Deutschen Schulteam-Cup

Da auch in diesem Schuljahr keine Deutsche Schulschachmeisterschaft in Präsenzform gespielt werden konnte, fand wie schon im vergangenen Jahr ein Online-Turnier statt – der Deutsche Schulteam-Cup. Als eines von zwei bayerischen Teams nahm eine Mannschaft der HBS mit Narek (R6c), Niklas, Ziemowit, Thomas und Yasin (alle R10a) in der Wettkampfklasse Haupt- und Realschulen teil.

Gespielt wurden 5 Runden im Schweizer System. Nach Runde 4 stand das Team der HBS noch auf Platz 1 – nach der unglücklichen Niederlage in Runde 5 gegen den späteren Turnierssieger aus Ahlen fanden wir uns am Ende auf Platz 2 wieder. Das ist ein schöner Erfolg und eine wirklich gute Leistung in Anbetracht starker Gegner. Hervorzuheben ist Niklas’ Leistung an Brett 2 mit 5 von 5 gewonnen Partien!

Aller Ergebnisse hier: https://www.deutsche-schachjugend.de/2021/dstc-wk-hr/

Virtuelle HBS-Schachschulmeisterschaften

Am Freitag, den 12.2., fanden die Schulmeisterschaften der HBS im Schnellschach statt. Wir haben online auf Lichess.org ein Rundenturnier im Schweizer System gespielt. Von den Schülerinnen und Schülern, die sich angekündigt hatten, haben es leider nur 19 tatsächlich zum Turnier geschafft.

Sieger wurde Raphael aus der R9c. Auf den weiteren Plätzen folgten Narek aus der R6c, Niclas, Thomas sowie Ziemowit (alle drei aus der R10a).

Großzügige Laptopspende der Firma SINTEC Informatik GmbH

Damit unsere Schülerinnen und Schüler auch im Distanzunterricht digital gut versort sind haben zahlreiche Firmen und Privatpersonen der Schule in kürzester Zeit eine beachtliche Zahl an Leihgeräten verschafft, die Schülerinnen und Schülern unentgeltlich und unbürokratisch zur Verfügung gestellt werden können. Unter den großzügigen Spendern ist auch die Fürther Firma SINTEC Informatik GmbH, die der HBS am 12. November 25 Laptops und weitere EDV-Ausstattung übergab. Anlass für die Zahl der Geräte war das 25-jährige Firmenjubiläum. Schulleiter Bedall meint dazu: „Wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft der hiesigen Firmen, die völlig unbürokratisch helfen, dass unsere Schülerinnen und Schüler auch im Distanzunterricht oder in Quarantäne gut lernen können. Vielen Dank dafür!

Die Nürnberger Versicherung ist die neue Partnerfirma für das Übungsunternehmen “Global Insurance” der Hans-Böckler-Wirtschaftsschule in Fürth


Die NÜRNBERGER als einer der größten Lebensversicherer Deutschlands ist in der Region Nürnberg einer der großen Arbeitgeber. Mit rund 4.500 MitarbeiterInnen im Innen- und Außendienst ist sie bundesweit vertreten. Bei ihrem Handeln stehen immer die Kunden, Mitarbeiter und die Menschen in der Region im Mittelpunkt. Sie sind nicht nur Arbeitgeber, sondern auch ein erfahrener Ausbildungsbetrieb seit vielen Jahrzehnten. Als Schüler können Sie mit einer Ausbildung oder einem dualen Studium bei der NÜRNBERGER durchstarten.
Am Donnerstag, den 8.10.2020 unterzeichnete Julia Pinzer von der Nürnberger Versicherung zusammen mit den beiden Geschäftsführern des Übungsunternehmens global insurance, Falk Kampmann und Christina Casper, und der Vorsitzenden des Fördervereins der HBS, Astrid Matthey den Kooperationsvertrag. Bewerbungstraining, Projekte, Unterrichtsunterstützung durch weitere Fachvorträge und vieles mehr wird im Rahmen der Zusammenarbeit folgen, genauso wie die dauerhafte Gestaltung von Informations- und Schaukästen.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Hier geht’s zu unserem “Indoor”-Archiv:

Archiv 2019/20

Archiv 2018/19

Archiv 2017/18

Archiv 2016/17

Archiv 2015/16

Archiv 2014/15