Aktuelles

https://atobtransfer.com/mexico/cancun-airport-taxi-taxi-from-cancun-airport-to-playa-del-carmen/

WebUntis-Tutorial für Eltern – Hier klicken!

WEB_Logo_Europa-Urkunde_mit_Begleittext_CMYK_Vektor_DINA4

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Freunde und Partner der HBS,

wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage willkommen heißen zu können. Die Seiten der Hans-Böckler-Schule präsentieren alle wichtigen Informationen schnell und auf einen Blick.

Eventueller Unterrichtsausfall und mögliche Ausgangsbeschränkungen führen zu neuen Unterrichtsformen und veränderten Tagesabläufen im Familienleben. Wir appellieren an alle Schülerinnen und Schüler, von den digitalen Lernangeboten seitens der Schule Gebrauch zu machen, um damit den eigenen Alltag zu strukturieren, bereits Erlerntes zu festigen und neues Wissen zu erwerben. Bei Fragen steht jede Lehrkraft per Email, telefonisch oder in einer Videokonferenz zur Verfügung. Ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam diese Krise überwinden werden. Lassen Sie uns zusammenhalten.

Ihr Thomas Bedall, Schulleiter

Pausenverkauf startet!

Nach den Herbstferien bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern und natürlich auch den Lehrkräften wieder leckere Snacks an: Vor dem Unterricht und in den Pausen sowie in der Mittagspause könnt ihr euren Hunger stillen – denn wir wissen: Du bist nicht du selbst, wenn du hungrig bist 😉 !

Neues vom Übungsunternehmen Kleeblatt Powershop

Wir haben uns mega gefreut, dass Herr Ridolfo von der SpVgg Greuther Fürth vorbeigekommen ist um uns ein Trikot und brandaktuelle Mannschaftsfotos unserer Fürther Erstligisten zu überreichen. Bei der Gelegenheit präsentierten Schüler:innen der V10A auch das Fach Übungsunternehmen und es wurden auch zukünftige gemeinsame Projekte besprochen.

Klicke auf das Bild um das ganze Musikvideo auf youtube zu sehen!

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage: Das Antirassismusprojekt “Stolz und Stark” mit der R9c und B. Maier, M. Bäumel und D. Burghart

“Niemand wird geboren, um einen anderen Menschen zu hassen. Menschen müssen zu hassen lernen und wenn sie zu hassen lernen können, dann kann Ihnen auch gelehrt werden zu lieben” (Nelson Mandela) – unter diesem Motto steht das Musikvideo, das von Hülya Friebe zusammen mit Schüler:innen und Lehrkräften der HBS umgesetzt wurde!

weiterlesen

Die Idee zum Video stammt von Hülya Friebe (www.huelya.de). Nach dem rassistisch motivierten Anschlag in Hanau 2020 wollte sie mit diesem Projekt gegen Rassismus ihre Mitmenschen berühren, zum Nachdenken anregen und allen Opfern von Rassismus gedenken. Der Song “Stolz und Stark” wurde ursprünglich 1999 von Franz Benton für Hülya Friebe für den “grand prix eurovision de la chanson” komponiert. Hülya ist eine in Deutschland geborenen deutsch-türkischen Sängerin/Liedermacherin, Komponistin, Buchautorin, Produzentin und Dozentin. Seit 30 Jahren ist sie europaweit auf Bühnen aktiv und produziert mit internationalen Künstlern Alben und Videos. Als Brückenbauerin zwischen den Kulturen ist sie in der nationalen & internationalen Presse (ARD, BR, WDR, FAZ, Nürnberger Nachrichten etc.) als “mutige Grenzüberschreiterin” und “starke Stimme des Friedens” tituliert worden. Mit ihrem Mann, Dr. Rafael Maria Friebe, der Regisseur und Kameramann ist, unterstützt sie viele soziale Projekte. Realisiert werden diese vom Filmstudio & Tonstudio “Sema-Zenema” / www.imagefilme-musikvideos.de.

Vielen Dank für die kreative Unterstützung an: Thomas Bedall, Hans-Böckler-Schule Fürth und

die Lehrer für ihre tatkräftige Unterstützung: Michael Bäumel, Daniel Burghart, Bettina Maier, Funda Bahadir

Danke für die freundliche Unterstützung an: Stadtjugendring Fürth, Bezirksjugendring Mittelfranken (SORSMC), Bayerischer JugendringBayerisches Sozialministerium Das Projekt ist Teil der Kampagne #CourageSchulenFürSolidarität_2021Fü von Stadtjugendring Fürth und Bezirksjugendring Mittelfranken. Gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales und des Bayerischen Jugendrings KdöR. #CourageSchulenFürSolidarität_2021Fü, #CourageMittelfranken, #sjrfürth, #bezirksjugendringmittelfranken, #bjr,

UVEX – unser neuer Kooperationspartner!

Am Montag, 27.09.2021 fiel der Startschuss für unsere Kooperation mit der Firma UVEX, und damit auch für unser neues Übungsunternehmen uvex protect!

Georg Höfler, CFO der Firma Uvex, und Bürgermeister Markus Braun kamen eigens zu diesem Termin an die Hans-Böckler-Schule und wurden im Rahmen des Unterrichts im Fach Übungsunternehmen von Schulleiter Thomas Bedall willkommen geheißen. Im Rahmen der Kooperation übernimmt die Firma Uvex die Patenschaft für das neue Übungsunternehmen uvex protect GmbH, wo die Schülerinnen und Schüler in geteilten Klassen praxisnah mit Produkten, die auf den Firmenpaten abgestimmt sind, alle Tätigkeiten rund um den Einkauf und Verkauf in einem Handelsunternehmens erlernen: Sie verfassen beispielsweise Angebote, bearbeiten Kundenbestellungen oder überprüfen Zahlungseingänge, verfassen Zahlungserinnerungen, buchen Ausgangsrechnungen und Zahlungsein- und ausgänge. Über all das wurden die Gäste in einer Präsentation von den Schülerinnen und Schülern informiert und zeigten sich sehr beeindruckt – sowohl von deren sourveränem Auftreten als auch von den Inhalten, die vermittelt werden. WIr freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Unser Leitbild: Von der Idee zum fertigen Produkt!

Hier erhalten Sie einen Einblick in die Montagearbeit unseres neuen Leitbilds in der Eingangshalle! Klicken Sie auf das Icon!

Virtueller Schulhausrundgang – JETZT NEU

Machen Sie sich ein Bild von unserer Schule – klicken Sie auf das Icon und begleiten Sie uns durch die HBS!

HBS – Immer erste Wahl!

Reinklicken – Sehen – Hören und Staunen!

–> Realschule

–> Wirtschaftsschule

Informationen zum Unterricht

Seit Schuljahresbeginn unterrichten wir im Präsenzunterricht in voller Klassenstärke. Es besteht für die Schülerinnen und Schüler die Pflicht zum Tragen einer OP-Maske. Dreimal wöchentlich ist in ein negativer C-Test vorzulegen, der in der Schule durchgeführt werden kann.

Hier können Sie sich direkt auf den Seiten des Kultusministeriums über aktuelle Entwicklungen informieren.

Jahrgangsstufe 6 – Der optimale Einstieg in die Wirtschaftsschule

Am 9. Oktober fand im Haus der Bayerischen Wirtschaft die Abschlussveranstaltung zum Schulversuch “Wirtschaftsschule ab Jahrgangsstufe 6” statt – unter Mitwirkung unserer Ukuleleband! HIER finden Sie den Mitschnitt der Veranstaltung, weitere Informationen dazu sind auch auf den Seiten des Bildungspakt Bayern nachzulesen. Kultusstaatssekretärin Stolz betonte: „Mit ihrem einzigartigen Profil und dem klaren Schwerpunkt auf ökonomischer Bildung ist die Wirtschaftsschule eine Bereicherung für den Bildungsstandort Bayern.“ Sie lobte das große Engagement der zuletzt 26 Modellschulen: „Diese Schulen waren Herz und Motor des Projektes. Mit ihren Konzepten, ihren Ideen und Materialien ist es gelungen, ein attraktives Angebot zu schaffen, das unsere jungen Menschen in allen Kompetenzbereichen fördert und zugleich eine tolle Werbung für eine ganze Schulart ist.“

Fotos: Mit freundlicher Genehmigung der SamPlay GmbH

Die Sprechstunden unserer Lehrkräfte …

sind hier als pdf zum Download abrufbar! Es empfiehlt sich, einen Termin vorher telefonisch, per E-Mail oder über Ihr Kind zu vereinbaren.

Informationen des Kriseninterventions- und Bewältigungsteams Mittelfranken (KIBBS-Mittelfranken):

Weitere umfassende Informationen
finden Sie auf den Seiten des Bayerischen Kultusministeriums.

Ausbildungsschule_JC_WebButton_RZ_1920

Wir sind Junior-Coach Ausbildungsschule!

Die Wirtschaftsschüler der Fußballklasse können im Laufe ihrerAusbildung bis zur 10. Klasse die Prüfung zum DFB Junior Coach ablegen, die sie als Übungsleiter qualifiziert und die Vorstufe zur DFB C-Trainer Lizenz ist. Der Unterricht wird im Rahmen einer Projektwoche von qualifizierten Trainern der SpVgg Greuther Fürth gehalten.

Wirtschaftsschule on air – klickt auf das Bild!

Sie hören den Radiospot der städtischen Wirtschaftsschulen in der Region.

HBS in der Presse

Die neuesten Entwicklungen an der HBS – Fußballklasse und Beginn der Wirtschaftsschule ab der 6. Klasse – können Sie auch in den Fürther Nachrichten nachlesen!

Wirtschaftsschule-6_350px

Neu an der HBS: Wirtschaftsschule ab der 6. Klasse!

Seit Schuljahr 2019/20 bieten wir den Eintritt in eine sechste Klasse unserer Wirtschaftschule an. Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen von Mittelschulen, Realschulen oder Gymnasien können ab sofort angemeldet werden. Folgende Voraussetzungen sollten erfüllt sein:

  • aus der Mittelschule mit einem Notendurchschnitt von 2,33 in Deutsch und Mathematik oder von 2,66 in Deutsch, Englisch und Mathematik oder
  • aus Gymnasien und Realschulen mit der Vorrückungserlaubnis in die 6. Klasse in den Fächern, die für die Wirtschaftsschule gelten oder nach einem erfolgten Gespräch mit dem Schulleiter unter bestimmten Voraussetzungen

Sie brauchen weitere Informationen? Nehmen Sie mit uns telefonisch Kontakt auf: 0911 – 974-2451, 2452, 2453 – wir beraten Sie gern. Oder klicken Sie HIER!

Neu an der HBS: Fußballklasse 7. – 10. Klasse Wirtschaftsschule:
Kick dich zum Erfolg!

In Kooperation mit der Spielvereinigung Greuther Fürth bieten wir ab dem Schuljahr 2019/20 an der Wirtschaftsschule eine Fußballklasse an!

Klicken Sie HIER für mehr Informationen!

Sprachen-Pilotprojekt an unserer Wirtschaftsschule

Ab dem Schuljahr 2019/20 wird das zentrale Fach Übungsunternehmen auch bilingual in Englisch unterrichtet. Nur elf bayerische Wirtschaftsschulen wurden für das Projekt ausgewählt, und wir freuen uns, dass wir dabei sind. Das Pilotprojekt ermöglicht es den Schülern, über den regulären Englischunterricht hinaus ihre Fremdsprachenkompetenz zu festigen. Dies gewinnt immer stärker an Bedeutung und kommt unseren Wirtschaftsschülerinnen und -schülern in ihrem späteren Beruf sicherlich zugute.

WS konkret

Wirtschaftsschule konkret

Viele interessante Fakten rund um die Wirtschaftsschule bietet das neue Informations-Video des Bayerischen Kultusministeriums. Hier für Sie – klicken Sie auf das Bild rechts!

deutsche_schachschule_17-21

HBS ist Deutsche Schachschule

Seit dem 21.11.2017 ist die Hans-Böckler-Realschule „Deutsche Schachschule“. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurde der Schule das Qualitätssiegel „Deutsche Schachschule“ durch Johannes Rieder, Schulschachreferent der Deutschen Schachjugend, verliehen.

weitere Informationen und Bilder

Die Turnhalle der HBS war dekoriert, ein kleiner Imbiss stand bereit, die Ehrengäste und die Presse waren anwesend, ebenso die Lehrerinnen und Lehrer der Schule sowie die mit neuen HBS-Schach-Hoodies ausgestatteten Schachschülerinnen und -schüler.
Daniel Mai Tran (R10a) eröffnete den Festakt mit der Fantaisie Impromptou von Frederik Chopin. Nach der Begrüßung durch den Schulleiter stellte Thomas Kranich kurz alles, was zum Schach an der HBS führte und nun gehört, vor. Anschließend würdigte Johannes Rieder die Arbeit und die Verdienste der HBS im Bereich Schach und nannte einige der Kriterien, die an eine „Deutsche Schachschule“ angelegt werden – der Schachunterricht muss kostenlos sein, es sollten viele Schüler erreicht werden (an der HBS sind das aktuell 62 Schüler, knapp 12% aller Realschüler), es sollen Schulschachturniere stattfinden, die Schüler sollen an Meisterschaften außerhalb der Schule teilnehmen, es sollte qualifiziertes Schachtraining durchgeführt werden und Schach soll strukturell eingebunden sein. All das (und noch deutlich mehr) erfüllt die HBS, so dass dem Schulleiter Thomas Bedall das Qualitätssiegel überreicht wurde. Damit ist die HBS erst die dritte Realschule in Deutschland, die dieses Qualitätssiegel erhält.
Der nächsten musikalischen Darbietung (Dear you aus Higurashi no Naku Koro ni) folgten Grußworte des Bürgermeisters Markus Braun sowie des Ministerialbeauftragten für die Realschulen Mittelfrankens, Johann Seitz. Beide gratulierten und betonten die Wichtigkeit und Bedeutung von Schach, gerade auch in Bezug auf die neue Kompetenzorientierung der Realschule.
Die Schulband (Aileen Wagner, D9b, und Aris Cavkic, R9a) spielte, der Schulleiter sprach die Schlussworte und der Festakt fand sein Ende mit dem von Daniel Mai Tran interpretierten 1. Satz aus Beethovens Mondscheinsonate.
Die Schülerinnen und Schüler des Wahlfaches Schach hatten Schachbretter mit Taktikaufgaben aufgebaut, an denen sich die Gäste versuchen konnten, Schülerinnen und Schüler der Klasse R8c hatten Schachkekse gebacken und betreuten das Büffet – so fand die Veranstaltung einen sehr angenehmen Ausklang.

 

Bilder

kip-klein

Hans-Böckler-Schule ist nun Teil von “Klasse.Im.Puls”

Klasse.Im.Puls ist ein Projekt unter der Schirmherrschaft des bayerischen Kultusministers Dr. Ludwig Spaenle. Es unterstützt bayernweit Musikklassen an Mittel- und Realschulen. Wir wurden mit einer Spende in Höhe von 2000 € für Instrumente für die Ukulelenklassen von Herrn Prauschke-Koch bedacht. Herzlichen Dank an die Sparkasse Fürth und den Sparkassenverband Bayern, die zu gleichen Teilen an dem Förderbetrag beteiligt sind!

WS_Preis 2017

Wirtschaftsschulpreis für die HBS

Am 18.03. 2017 fand der 15. Tag der Bayerischen Wirtschaftsschulen in Erlangen statt, wo im Rahmen der Festveranstaltung vor 700 Gästen – u.a. der bayerische Innenminister Joachim Herrmann – der Theater AG der 2. Wirtschaftsschulpreis überreicht wurde. Aus der Theatergruppe waren Michelle Pietsch und Alexander Makarov mit dabei, und Alexander berichtete den Zuhörern stolz über das Entstehen und die erfolgreiche Durchführung des Theaterstücks.

Nach dem Gewinn des Medienpreises des evangelischen Dekanats, dem 2. Platz beim Easy Credit Preis für finanzielle Bildung, der herausragenden Verleihung der Europaurkunde durch Frau Staatsministerin Dr. Beate Merk folgt nun der Wirtschaftsschulpreis.

Dies ist eine herausragende und sehr außergewöhnliche Bestätigung für die Arbeit der gesamten Theater AG, die von Herrn StR Daniel Winning geleitet wird. Ein großes „D A N K E“ an Daniel Winning für diese hoch engagierte und professionelle Arbeit, die von ihm seit Jahren geleistet wird.

Die gesamte Schulfamilie ist sehr stolz darauf.

europaurkunde-blau

HBS mit Europa-Urkunde der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet

Am 24.10.2016 wurde die Hans-Böckler-Schule bei einem Festakt in München von Staatsministerien Dr. Beate Merk mit der Europa-Urkunde ausgezeichnet. Mit dem Theaterstück “Schuld” hatte sich die Schule dem Thema Europa besonders innovativ genähert. Auch das Engagement im Rahmen des zweisprachigen Unterrichts in Geographie wurde mit diesem Preis anerkannt. Bilder der Preisverleihung finden Sie hier.

Mit diesem Imagefilm wurde unsere Schule gewürdigt!